Schwerpunkte

Blaulicht

Auf dem falschen Fuß erwischt

27.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Stationär in die Klinik aufgenommen musste der Fahrer eines Peugeot werden, nachdem er sich in der vergangenen Nacht eine Verletzung am Fuß zugezogen hatte. Der 26-Jährige hatte am Mittwoch gegen 0.15 Uhr seinen Wagen in der Sielminger Hauptstraße abgestellt, um Medikamente an eine Apotheke auszuliefern. Beim Aussteigen bemerkte er, dass der Pkw zurückrollte. Um dies zu verhindern, hielt er seinen Fuß hinter den rechten Vorderreifen, dabei wurde dieser stark gequetscht. Er konnte schließlich ins Fahrzeug gelangen und die Handbremse festziehen. Nach notärztlicher Versorgung kam er zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizisten tätlich angegriffen

KIRCHHEIM (lp). Ein Mann hat am Freitagvormittag in einer Kirchheimer Einkaufspassage zwei Polizeibeamte tätlich angegriffen. Kurz vor 10 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil offenbar eine Person in dem Einkaufszentrum in der Stuttgarter Straße Passanten anpöbelte und laut herumschrie. Als dem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

ESSLINGEN (lp). Ein Einbrecher ist am Freitagvormittag in einer Wohnung in der Tobias-Mayer-Straße auf frischer Tat ertappt worden. Gegen 10.45 Uhr bemerkte der Bewohner, der sich im Inneren aufhielt, dass sich die Wohnungstür öffnete. Beim Nachschauen stieß er auf den Täter, der sich gerade…

Weiterlesen

Senior in Wolfschlugen betrogen

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein 65-Jähriger ist Anfang der Woche von einem Telefonbetrüger um mehrere hundert Euro gebracht worden. Der Anrufer gab sich gegenüber dem Mann als Bankmitarbeiter aus und verwickelte ihn in ein professionelles Gespräch. Dabei fragte der Kriminelle geschickt nach persönlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen