Schwerpunkte

Blaulicht

Auf Autobahn ins Heck gekracht

13.06.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Eine Leichtverletzte und knapp 25 000 Euro Sachschaden sind Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen gegen 10.45 Uhr auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München. Ein 42 Jahre alter Hyundai-Fahrer fuhr auf Höhe der Anschlussstelle Wendlingen auf der Überholspur hinter dem Golf einer 57-Jährigen, als der Verkehr plötzlich zum Stocken kam. Der Fahrer des Hyundai konnte einen Aufprall nicht verhindern und krachte mit seinem Auto in das Heck der Golf-Fahrerin. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Zur Bergung mussten kurzzeitig alle drei Fahrstreifen in Richtung München gesperrt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fensterscheiben mit Luftgewehr beschädigt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro ist durch Vandalismus in der Nacht zum Donnerstag im Stadtteil Leinfelden angerichtet worden. Ein Unbekannter beschädigte zwischen 20.30 und 8.30 Uhr offenbar mit einem Luftgewehr mehrere Scheiben an einer Schule in…

Weiterlesen

Einbrecher an Gaststätte

ALTBACH (lp). Eine Gaststätte in der Straße In der Hart ist in der Nacht zum Donnerstag von Einbrechern heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 0.15 und 9.30 Uhr hebelten die Unbekannten die Tür eines Verkaufsstandes im Außenbereich der Gaststätte auf und entwendeten aus dem Kühlschrank Eis.…

Weiterlesen

Einsatz nach Personenkontrolle

ESSLINGEN (lp). Die Personenkontrolle eines 33-Jährigen nach einem Betäubungsmittelverstoß hat am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof Esslingen geführt. Ein 33-jähriger Mann war zunächst von einer Streife der Bundespolizei am Ausgang der Unterführung des Esslinger…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen