Schwerpunkte

Blaulicht

Auf Autobahn drei aufeinander

25.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Zwei leicht verletzte Pkw-Fahrer und ein Gesamtsachschaden von etwa 11 500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 18.45 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Wendlingen. Ein 54-jähriger VW-Lenker, ein 53 Jahre alter Mann, ebenfalls mit VW, und ein 28-jähriger Mercedesfahrer waren hintereinander, von der Anschlussstelle Esslingen kommend, auf der Verteilerspur zur B 313 in Richtung Plochingen unterwegs. Da sich der Verkehr dort bereits staute, bremsten der 54-jährige und der nachfolgende 53-jährige VW-Lenker ab. Der 28 Jahre alte Hintermann bemerkte dies zu spät und schob die beiden VWs ineinander. Der 28- und der 53-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlag gegen gewerbsmäßigen Rauschgifthandel

WERNAU/ESSLINGEN (lp). Einen beachtlichen Ermittlungserfolg in der Bekämpfung des gewerbsmäßigen Rauschgifthandels haben die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Inspektion für Rauschgift- und Bandendelikte der Kriminalpolizeidirektion Esslingen erzielt: Am Dienstagabend gingen den Ermittlern…

Weiterlesen

Mädchen in S-Bahn belästigt

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend in einer S-Bahn Richtung Herrenberg in Anwesenheit einer 13-Jährigen sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Gegen 19 Uhr stieg der Unbekannte offenbar zunächst am Haltepunkt Kirchheim/Teck-Ötlingen in die…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Möglicherweise aufgrund eines technischen Defekts ist es am Dienstagabend zum Brand eines Pkw an der Ecke Zeppelinweg/ Brühlstraße gekommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 21.20 Uhr das Feuer aus dem Motorraum eines auf einem Parkplatz abgestellten Mercedes Vito und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen