Blaulicht

Audi kracht in Hauswand in Aichtal

15.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am frühen Samstagmorgen ist der Fahrer eines Audis in Aichtal-Aich mit voller Wucht in den Hauseingang eines Gebäudes in der Waldenbucher Straße gekracht. Grund war nach Angaben der Polizei vermutlich eine Übermüdung des Fahrers. Er sei womöglich eingeschlafen. Der 32-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt. An dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Am Gebäude wurde ein Stützpfeiler im Eingang und eine Scheibe beschädigt, geschätzter Sachschaden ca. 10 000 Euro. Die Feuerwehr sicherte eine eingefallene Scheibe am Gebäude und beseitigte Trümmerteile. mke/Foto: 7aktuell/Alexander Hald

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher unterwegs

WERNAU/BALTMANNSWEILER (lp). Über ein aufgehebeltes Kellerfenster ist am Samstag in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr in ein Wohnhaus in der Zinkstraße in Baltmannsweiler eingebrochen worden. Beim Durchwühlen sämtlicher Räume nahm der Einbrecher ersten Erkenntnissen nach Schmuck und Bargeld von…

Weiterlesen

Geschlagen und bedroht

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein Unbekannter hat am Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr einen 14-Jährigen am Bahnhof Kirchheim geschlagen, getreten und bedroht. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es zwischen den zwei Jugendlichen offenbar zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren…

Weiterlesen

Zu schnell unterwegs

WENDLINGEN (lp). Nicht angepasste Geschwindigkeit ist den Ermittlungen zufolge die Ursache für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall am Sonntagmittag auf der Stuttgarter Straße. Eine 18-Jährige bog gegen 12.15 Uhr mit ihrem Citroen C4 aus Richtung Unterensingen kommend nach rechts auf die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen