Schwerpunkte

Blaulicht

Arbeitsunfall auf Baustelle

26.02.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Schwer verletzt ist ein Arbeiter am Donnerstagvormittag mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik gebracht worden. Der 36-Jährige war gegen acht Uhr auf einer Baustelle in der Ludwigstraße tätig. Es sollten mit Hilfe der Winde eines Bohrgeräts Stahlträger in Bohrlöcher gesetzt werden. Aus bislang unbekannter Ursache klemmte der Arbeiter seine Hand vermutlich zwischen der Kette am Windenseil und dem Stahlträger ein und zog sich eine schwere Handverletzung zu. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rüttelplatte gestohlen

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Auf eine Rüttelplatte hatten es unbekannte Diebe in den vergangenen Tagen auf einer Baustelle in der Hornbergstraße abgesehen. Im Zeitraum vom 6. April bis Dienstag verschafften sich die Täter Zutritt zu der Baustelle in Bonlanden und entwendeten die Rüttelplatte im…

Weiterlesen

In Büro eingebrochen

ALTBACH (lp). In das Büro einer Firma in der Esslinger Straße ist ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Zwischen 17.30 und 9.20 Uhr hebelte der Einbrecher ein Fenster auf und verschaffte sich so Zugang zu dem Büroraum. Diesen durchwühlte er nach Wertvollem. Soweit…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Einbrecher in Haft

KIRCHHEIM (lp). Wegen des Verdachts des Wohnungseinbruchsdiebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die in Tübingen angesiedelte Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 25-jährigen, einschlägig vorbestraften Wohnsitzlosen. Der Mann befindet sich…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen