Schwerpunkte

Blaulicht

Arbeiter stirbt nach Sturz

17.06.2022 13:39, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT. Ein Arbeiter ist am Mittwochabend in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich bei einem Sturz am Montagvormittag in Bernhausen zugezogen hatte. Wie bereits berichtet war der 70-Jährige am Montag gegen 9.30 Uhr mit dem Austausch von Leuchtmitteln an Straßenlaternen entlang eines Feldwegs parallel zur Echterdinger Straße beschäftigt. Hierbei stürzte der Mann aus etwa vier Metern Höhe von einem Hubsteiger und zog sich schwerste Verletzungen zu. Die Ermittlungen des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen und der Gewerbeaufsicht des Landratsamts Esslingen dauern an. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Über Hundeleine gestürzt

KÖNGEN. Ein Radfahrer und ein Fußgänger sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt worden. Ein 66-Jähriger wollte gegen 9.40 Uhr mit seinem Hund die Adolf-Ehmann-Straße überqueren, als das angeleinte Tier auf die Straße rannte. Ein 50 Jahre alter…

Weiterlesen

Heftiger Unfall auf der B 10

DEIZISAU. Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Montagvormittag auf der B 10 ereignet. Ein 28-Jähriger war gegen 9 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Deizisau bemerkte er zu spät, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geraten war. Er fuhr auf…

Weiterlesen

Arbeitsunfall auf Baustelle

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Auf einer Baustelle in der Stettener Hauptstraße ist am Dienstagvormittag ein 52 Jahre alter Mann verletzt worden. Gegen 11.30 Uhr verhakte sich ersten Ermittlungen zufolge ein 50-jähriger Arbeiter mit seinem Bagger im Oberkabel eines Ampelmastes. Hierdurch wurde der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit