Schwerpunkte

Blaulicht

Arbeiter schwer verletzt

11.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Mit schweren Verletzungen, die er sich auf einer Baustelle im Randweg in Leinfelden zugezogen hatte, ist ein Bauarbeiter am Montagvormittag mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht worden. Der 42-Jährige errichtete zusammen mit einem Kollegen eine sogenannte Spundwand zur Absicherung der Baugrube und geriet dabei gegen 10.20 Uhr mit dem Unterarm zwischen einen mehrere Hundert Kilogramm schweren Stahlträger und den Greifer eines Baggers, der zur Montage der Träger eingesetzt wurde. Ein Rettungshubschrauber musste den Anflug zum Unfallort aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse abbrechen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizisten als Cowboys unterwegs

OBERBOIHINGEN (lp). Als wahre Cowboys sind mehrere Polizeibeamte am Donnerstagmorgen tätig gewesen und haben beim Einfangen eines ausgebrochenen Jungrinds geholfen. Gegen 7.45 Uhr ging in der Notrufzentrale der Polizei die Mitteilung ein, dass von der Weide eines Oberboihinger Hofguts vier…

Weiterlesen

Unklarer Unfallhergang

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, der sich am Mittwochabend in der Stuttgarter Straße ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt. Gegen 19 Uhr befuhren sowohl der 51-jährige Fahrer eines Mercedes als auch ein 48-jähriger…

Weiterlesen

Streit vor Flüchtlingsunterkunft

ESSLINGEN (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Donnerstag vor einer Flüchtlingsunterkunft in Mettingen ereignet hat. Kurz nach 2.45 Uhr wurden die Einsatzleitstellen des Rettungsdienstes und der Polizei alarmiert, weil sich vor dem Wohnheim…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen