Schwerpunkte

Blaulicht

Anhänger kam ins Schleudern

23.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRABENSTETTEN (lp). Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro hat der Lenker eines Fahrzeuggespanns zu beklagen, der am Dienstag um 9 Uhr zwischen Böhringen und Grabenstetten von der K 6758 abgekommen ist. Der 49-Jährige aus einer Esslinger Kreisgemeinde fuhr mit seinem Ford Transit mit Tandemanhänger und aufgeladener Kehrmaschine in Richtung Grabenstetten. Wegen eines Fahrfehlers begann das Gespann zu schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf die linke Fahrzeugseite. Der angegurtete Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Fahrzeug und Anhänger mussten abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brutaler Überfall in Nürtinger Wohnung

Am Freitag kurz vor 18 Uhr, wurde gemeldet, dass eine 26-Jährige und ein 24-Jähriger in ihrer gemeinsamen Wohnung in der Neuffener Straße in Nürtingen von mehreren unbekannten Tätern überfallen worden seien. Die Geschädigten öffneten die Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus und wurden von den Tätern…

Weiterlesen

Autofahrer will bei Polizeikontrolle in Nürtingen tricksen

NÜRTINGEN (lp). Eine ganze Reihe an Anzeigen erwartet einen Autofahrer, der bei einer Kontrolle am Donnerstag die Polizei austricksen wollte. Eine Streife des Reviers Nürtingen hielt um 16.45 Uhr einen BMW-Fahrer auf dem Festplatz neben der Stuttgarter Straße an. Bei der Kontrolle stellten die…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Haft

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit illegalen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 35 Jahre alten Mann aus Esslingen. Der einschlägig vorbestrafte Tatverdächtige befindet…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen