Blaulicht

Ampel missachtet

12.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Das Missachten des Rotlichts ist die Ursache für einen Verkehrsunfall in Nürtingen, bei dem am Dienstag um die Mittagszeit eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 12 Uhr befuhr eine 36-Jährige mit ihrem Lexus die Neuffener Straße in Richtung Frickenhausen. An der Kreuzung Werastraße missachtete sie das Rotlicht der Ampel und es kam zur Kollision mit dem von links kommenden Ford eines 39-Jährigen. Der Ford-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auf jungen Mann eingeschlagen

ESSLINGEN (lp). Mehrere Täter haben am Montagnachmittag im Stadtteil Hohenkreuz auf einen 18-Jährigen eingeschlagen und ihn leicht verletzt. Um 15.49 Uhr ging der Notruf über eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten in einem Hinterhof in der Straße Krebenwiesenhof ein. Nach derzeitigem…

Weiterlesen

Betrunken Unfall verursacht

PLOCHINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend einen Verkehrsunfall in Plochingen verursacht. Der 77-Jährige war um 18.30 Uhr mit einem Mercedes vom Parkplatz eines Discounters nach rechts auf die Neckarstraße gefahren. Hierbei holte er zu weit aus und kollidierte frontal mit dem…

Weiterlesen

Mann in Esslingen mit Messer angegriffen

ESSLINGEN (lp). Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 31-jährigen Mann, der unter dringendem Verdacht steht, in der Nacht zum Dienstag nahe des Rathausplatzes auf einen 34 Jahre alten Bekannten eingestochen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen