Blaulicht

Am Steuer eingeschlafen

07.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Übermüdung ist den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend gegen 23 Uhr auf der Stuttgarter Straße ereignet hat. Ein 21-jähriger Metzinger war mit seinem Mercedes C-Klasse auf der B 313 in Richtung Reutlingen unterwegs. Auf Höhe des Tankstellendreiecks kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, knallte gegen den Mast der Ampelanlage und kam dann in einem Gebüsch zum Stehen. Der Metzinger wurde zum Glück nur leicht verletzt. Zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr Nürtingen mit drei Fahrzeugen und zwölf Feuerwehrleuten im Einsatz. Die zerstörte Ampelanlage wurde von Mitarbeitern der Stadtwerke gesichert. Am Mercedes entstand Sachschaden von circa 20 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Fahrraddiebstahl in Haft

NÜRTINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Nürtingen haben am letzten Freitag zwei Männer festgenommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den vergangenen Wochen hochwertige Fahrräder entwendet zu haben. Die Verdächtigen befinden sich in Untersuchungshaft. Eine Polizeistreife wollte kurz…

Weiterlesen

Behinderten-WC beschädigt

NEUHAUSEN (lp). Das Behinderten-WC auf dem Friedhof in Neuhausen ist beschädigt worden. Ein Zeuge meldete am Sonntag, gegen 12 Uhr, dass die Tür zu der Toilette gewaltsam aus den Angeln gehoben wurde, auch die Einrichtung wurde beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf 1000 Euro belaufen. Die…

Weiterlesen

In Wohnung eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In eine Wohnung in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der Metzinger Straße ist ein Unbekannter am Sonntag, zwischen 16 und 17.45 Uhr, während einer kurzen Abwesenheit der Bewohnerin eingebrochen. Nach dem gewaltsamen Öffnen der Wohnungstür im zweiten Stock des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen