Schwerpunkte

Blaulicht

Am Ende fehlte ein Zahn

02.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Am Freitag gegen 21.50 Uhr kam es in der Unterkunft für Asylsuchende in der Heinrich-Otto-Straße zu einem Polizeieinsatz aufgrund einer Schlägerei unter Bewohnern. Ein 23-jähriger Gambier und ein 27-jähriger Algerier hatten zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Dann kam es zu Handgreiflichkeiten mit Faustschlägen. Bewohner der Unterkunft verhinderten, dass Stühle und Besen als Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden. Einer der Beteiligten musste mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden, beide Kontrahenten erlitten Prellungen, einer verlor einen Zahn.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Falscher Bankmitarbeiter

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einem falschen Bankmitarbeiter ist eine Seniorin aus Leinfelden-Echterdingen am Mittwoch zum Opfer gefallen. Die 73-Jährige bekam um die Mittagszeit den Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters ihres Bankinstituts. Dieser redete der Frau ein, dass ihr Onlinebanking…

Weiterlesen

Zeugen zu Unfall gesucht

KIRCHHEIM (lp). Das Polizeirevier Kirchheim sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochvormittag ein Radfahrer verletzt worden ist. Der 25-Jährige war um elf Uhr mit seinem Mountainbike auf der Henriettenstraße in Richtung Hegelstraße unterwegs. Auf Höhe der Max-Eyth-Straße…

Weiterlesen

Mit Ampelmast kollidiert

PLOCHINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat am Donnerstagvormittag ein 84-jähriger Autofahrer erlitten, als er mit seiner Mercedes A-Klasse mit einem Ampelmast kollidiert ist. Der Senior befuhr gegen 11.10 Uhr die Esslinger Straße von Altbach kommend. An der Kreuzung zur Karlstraße stieß der Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen