Blaulicht

Als Onkel ausgegeben

14.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (lp). Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr gab es in Altenriet einen versuchten „Enkeltrickbetrug“. Ein Mann hatte eine 74-jährige Frau angerufen und sich als ihr Onkel ausgegeben. Er erzählte ihr, er sei gerade in Stuttgart und wolle eine Wohnung kaufen. Das nötige Geld für die Anzahlung habe er aber nicht bei sich, deshalb bat er sie, ihm Geld zu leihen. Als die 74-Jährige zunächst ablehnte, sagte der Anrufer, er melde sich nochmals am Nachmittag. Auf die Frage nach seiner Telefonnummer und seinem Namen bekam die 74-Jährige keine Auskunft. Sie hat noch einen Onkel, den sie jedoch eindeutig ausschließen konnte. Es folgte kein weiterer Anruf.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auto gegen Radlerin

ESSLINGEN (lp). Eine 48-jährige Radfahrerin hat sich am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zugezogen. Die Frau fuhr gegen 7.30 Uhr mit ihrem Mountainbike die Esslinger Straße entlang und wurde dabei von einer 40-jährigen Peugeot-Lenkerin übersehen, die aus einer Garage…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

ESSLINGEN (lp). Mit leichten Verletzungen musste der Lenker eines dreirädrigen Fahrzeugs am Donnerstagmittag nach einem Verkehrsunfall in eine Klinik gebracht werden. Eine 46-Jährige bog kurz vor 13 Uhr mit einem Smart von der Hermannstraße kommend nach links auf die Hauptstraße in Zell ab.…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

ESSLINGEN (lp). Ein Fußgänger musste am Donnerstagnachmittag in eine Klinik gebracht werden, nachdem er von einer Autofahrerin übersehen worden war. Die 28-Jährige wollte kurz vor 16 Uhr mit einer Mercedes C-Klasse aus einer Grundstücksausfahrt heraus rückwärts auf die Obertürkheimer Straße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen