Schwerpunkte

Blaulicht

Als Onkel ausgegeben

14.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (lp). Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr gab es in Altenriet einen versuchten „Enkeltrickbetrug“. Ein Mann hatte eine 74-jährige Frau angerufen und sich als ihr Onkel ausgegeben. Er erzählte ihr, er sei gerade in Stuttgart und wolle eine Wohnung kaufen. Das nötige Geld für die Anzahlung habe er aber nicht bei sich, deshalb bat er sie, ihm Geld zu leihen. Als die 74-Jährige zunächst ablehnte, sagte der Anrufer, er melde sich nochmals am Nachmittag. Auf die Frage nach seiner Telefonnummer und seinem Namen bekam die 74-Jährige keine Auskunft. Sie hat noch einen Onkel, den sie jedoch eindeutig ausschließen konnte. Es folgte kein weiterer Anruf.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnhaus eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In ein Wohnhaus im Balinger Weg ist ein Unbekannter am Mittwoch eingebrochen. In der Zeit zwischen 13.45 und 22 Uhr hebelte der Einbrecher eine Terrassentür auf und durchwühlte in mehreren Räumen die Schränke und Schubladen. Nach ersten Erkenntnissen dürften ihm zwei…

Weiterlesen

Seniorin von falschen Handwerkern bestohlen und betrogen

WERNAU (lp). Eine über 80-jährige Seniorin ist am Donnerstagnachmittag Opfer von dreisten Betrügern geworden. Gegen 13 Uhr klingelte ein Unbekannter an ihrer Haustür und gaukelte der Frau vor, dass eine Dachrinne an ihrem Haus defekt sei. Der Betrüger zeigte ihr daraufhin im Inneren des Gebäudes…

Weiterlesen

Zwei Verletzte bei Arbeitsunfall

ESSLINGEN (lp). Zwei Männer sind bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Weimarer Straße am Mittwochnachmittag verletzt worden. Die beiden Bodenleger im Alter von 23 und 32 Jahren trugen gegen 15 Uhr eine zirka 50 Kilogramm schwere Metallwalze vom ersten in den zweiten Stock. Der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen