Schwerpunkte

Blaulicht

Alkohol auf Rädern

31.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Drei betrunkene Verkehrsteilnehmer musste die Polizei am Dienstagabend in Esslingen aus dem Verkehr ziehen. Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Mofa in Schlangenlinien in der Palmstraße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass er 2,2 Promille Alkohol im Blut hatte. Der Mann ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Ebenfalls in der Palmstraße wurde der VW Passat eines 64-Jährigen angehalten. Ein Test ergab bei ihm einen Wert von 1,44 Promille. Er musste seinen Führerschein nach einer Blutentnahme abgeben. Kurz vor Mitternacht wollte eine Streife den Ford eines 35-Jährigen anhalten. Der Mann war von der Vogelsangbrücke herkommend auf die B 10 in Richtung Göppingen eingefahren. Die Beamten fuhren mit ihrem Fahrzeug vor den Ford und forderten den Fahrer mittels Leuchtschrift auf, ihnen an der Anschlussstelle Oberesslingen zu folgen. Der 35-Jährige fuhr zunächst auf den Ausfahrtstreifen, zog dann aber nach links und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Göppingen davon. An der Anschlussstelle Sirnau wollte er die B 10 verlassen. In der Rechtskurve kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Anschließend wurde der Pkw nach rechts in den dortigen Grünstreifen abgewiesen. Der Fahrer und seine 27-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Der 35-Jährige hatte 1,3 Promille Alkohol im Blut. Sein Führerschein wurde nach der Blutentnahme einbehalten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwan auf Abwegen

ALTBACH (lp). Von seinem Vorhaben, auf die B 10 zu gelangen, haben Mitarbeiter der Tierrettung und die Polizei einen Jungschwan am Sonntagmorgen abgehalten. Gegen 9.30 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen an einer roten Ampel auf der Altbacher Hochbrücke wartenden Schwan. Beim Eintreffen der…

Weiterlesen

Einbruch in Schule

NEUHAUSEN (lp). In eine Schule in der Rupert-Mayer-Straße ist im Laufe des Wochenendes eingebrochen worden. In der Zeit zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter über eine mit einem Stein eingeworfene Fensterscheibe ins Lehrerzimmer. Dort brach er…

Weiterlesen

Brand in Mehrfamilienhaus

NEUHAUSEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte die Ursache eines Brandes sein, der sich am Sonntagabend, gegen 23.50 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße ereignet und zu einem Großaufgebot der Rettungs- und Einsatzkräfte geführt hat. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge setzte im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen