Schwerpunkte

Blaulicht

Aktentasche ging fremd

26.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (bp). In Kirchheim bemerkte ein 64-Jähriger gegen 13 Uhr, dass er ohne gültiges Zugticket in die S1 eingestiegen war. Um einen Fahrschein zu kaufen, stieg er wieder aus, stellte jedoch seine Aktentasche in die Tür, damit der Zug nicht ohne ihn abfährt. Währenddessen entfernte nach Angaben des Geschädigten jemand die Tasche, sodass die Türen sich schlossen und die S-Bahn ohne ihn abfuhr. Da Aktentasche nicht wieder auftauchte, stellte der Mann Strafanzeige.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gartenhaus aufgebrochen

PLOCHINGEN (lp). In ein Gartenhaus in der Verlängerung der Lisztstraße im Gewand Hermannsberg ist ein Unbekannter eingebrochen. Zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 17 Uhr, verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam über eine Türe Zutritt zu dem Gartenhaus und durchsuchte es. Soweit bislang…

Weiterlesen

Brand auf Balkon

KIRCHHEIM (lp). Eine unachtsam entsorgte Zigarettenkippe könnte den ersten Ermittlungen zufolge die Ursache eines Brandes auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses am Montagmorgen in der Hülenbergstraße gewesen sein. Gegen 7.15 Uhr alarmierten Hausbewohner die Einsatzkräfte, weil sie auf dem…

Weiterlesen

Erneut Fahrzeuge aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). Erneut sind mehrere Fahrzeuge im Stadtgebiet Esslingen, vorwiegend im Bereich der Mülbergerstraße/Hohenkreuz, aufgebrochen worden. Die Unbekannten waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag an mindestens acht geparkten Fahrzeugen zu Gange. An den Fahrzeugen wurden die Scheiben…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen