Schwerpunkte

Blaulicht

Akku in Brand geraten

05.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Offensichtlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Dienstagmittag in einem Gebäude in der Turmstraße der Akku eines Elektro-Scooters in Brand geraten. Gegen 12.25 Uhr bemerkte der Besitzer des Fahrzeugs während des Ladevorgangs eine Rauchentwicklung und brachte den Roller daraufhin ins Freie. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften anrückte, konnte der Brand von dem Mann mit Hilfe eines Feuerlöschers selbstständig gelöscht werden. Der Sachschaden an dem Gefährt wird auf 350 Euro geschätzt. Neben Feuerwehr und Polizei war auch der Rettungsdienst in die Turmstraße ausgerückt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren und geflüchtet

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen bittet bei den Ermittlungen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am vergangenen Dienstag, 19. Mai 2020, zugetragen hat, um Zeugenhinweise. Gegen 21.30 Uhr lief ein 51-jähriger, auf eine Gehhilfe angewiesener Fußgänger den Bürgersteig der…

Weiterlesen

Radlerin stürzt in Baugrube

REICHENBACH (lp). Mit nach derzeitigem Kenntnisstand leichten Verletzungen ist eine 64-Jährige am Sonntagnachmittag vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Die Pedelec-Fahrerin befuhr kurz vor 15.30 Uhr die Wilhelmstraße von der Schorndorfer Straße kommend und wechselte aufgrund einer…

Weiterlesen

Unbekannte auf Diebestour

KIRCHHEIM (lp). In der Lauterstraße sind in der Nacht zum Sonntag Diebe unterwegs gewesen. In der Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, und Sonntag, acht Uhr, gelangten die Täter auf ein Gartengrundstück und durch eine unverschlossene Tür in eine Garage. Das Innere der Garage sowie ein darin…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen