Schwerpunkte

Blaulicht

Akku in Brand geraten

05.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Offensichtlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Dienstagmittag in einem Gebäude in der Turmstraße der Akku eines Elektro-Scooters in Brand geraten. Gegen 12.25 Uhr bemerkte der Besitzer des Fahrzeugs während des Ladevorgangs eine Rauchentwicklung und brachte den Roller daraufhin ins Freie. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften anrückte, konnte der Brand von dem Mann mit Hilfe eines Feuerlöschers selbstständig gelöscht werden. Der Sachschaden an dem Gefährt wird auf 350 Euro geschätzt. Neben Feuerwehr und Polizei war auch der Rettungsdienst in die Turmstraße ausgerückt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer übersehen

BALTMANNSWEILER (lp). Weil sie die Vorfahrt eines Radlers missachtete, hat eine 69-Jährige am Montagmorgen im Kreisverkehr L 1150/Wilhelmstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Die Frau war gegen 10.15 Uhr mit ihrem Mini Cooper auf der Wilhelmstraße von Hohengehren kommend unterwegs und wollte…

Weiterlesen

Lkw gegen Cabrio auf der Neckarstraße

Am Montagmorgen gegen 10.40 Uhr ereignete sich auf der Nürtinger Neckarstraße (B297) aus Richtung Neckarhausen ein Unfall, der zu einer halbstündigen Straßensperrung führte. Ein Lkw-Fahrer erfasste bei einem Spurwechsel ein Mazda-Cabrio, das links von ihm fuhr, drehte es und schob es einige…

Weiterlesen

Unfall auf B 312 bei Neckartailfingen - Vorfahrt missachtet

NECKARTAILFINGEN (lp). Am Sonntagnachmittag hat eine Mercedesfahrerin die Vorfahrt mehrerer Fahrzeuge auf der B 312 missachtet und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Kurz nach 13 Uhr fuhr die 24-Jährige an der Anschlussstelle Schlaitdorf in Richtung Stuttgart auf die Bundesstraße auf und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen