Schwerpunkte

Blaulicht

Achtlos rückwärts gefahren

26.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Wohl ihrer Rückschaupflicht nicht nachgekommen ist die Fahrerin eines Dacia, die am Dienstag kurz vor 16 Uhr in der Neuffenstraße von einem Grundstück ausfahren wollte.

Die 34-Jährige erfasste beim Rückwärtsfahren eine 40 Jahre alte Frau, die auf dem Gehweg stand und gerade die Lenkerin eines Mercedes A-Klasse zum Parken einweisen wollte. Die mit dem Rücken zur Dacia-Fahrerin stehende 40-Jährige wurde zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, über die Schwere ihrer Verletzungen ist noch nichts bekannt. Am Mercedes entstand geringer Sachschaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auto in Brand geraten

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Zu einem Brand eines Autos ist es am späten Mittwochnachmittag in Oberaichen gekommen. Eine 58-Jährige war kurz nach 17.30 Uhr mit einem Nissan in der Wilhelm-Haas-Straße unterwegs, als sie Rauch aus dem Motorraum bemerkte und auf dem P + R- Parkplatz am S-Bahnhof…

Weiterlesen

Dampf löst Einsatz aus

KÖNGEN. Zu einem größeren Feuerwehreinsatz ist es am frühen Donnerstagmorgen in der Nürtinger Straße gekommen. Gegen 3.30 Uhr löste bei einer Firma die Brandmeldeanlage aus, woraufhin die Feuerwehr mit insgesamt acht Fahrzeugen und 45 Feuerwehrleuten ausrückte. Wie sich herausstellte wurde der…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

WENDLINGEN. Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in der Kirchstraße zugezogen. Kurz vor 10.30 Uhr fuhr eine 83-Jährige mit ihrem Citroën die Straße entlang. An der Kreuzung mit der Kreuzstraße missachtete sie die Vorfahrt…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit