Schwerpunkte

Blaulicht

Abgemähtes Feld angezündet

10.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Unbekannte legten auf einem frisch abgemähten Getreidefeld beim Röhmsee an mehreren Stellen Feuer. Das Getreide lag dort in mehreren Reihen zum Trocknen. Der Brand dehnte sich auf eine Fläche von circa 150 Quadratmetern aus. Die Feuerwehr löschte den Brand ab. Durch eine Zeugin wurde kurz vor Brandausbruch in der Nähe ein Fahrzeug wahrgenommen. Weitere Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder dem Fahrzeug machen können werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0 70 22) 9 22 40 mit dem Polizeirevier Nürtingen in Verbindung zu setzen. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht genau beziffert werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kuh in Beuren gestohlen

BEUREN (lp). Eine 16 Monate alte schwarze Galloway-Kuh ist am Wochenende offensichtlich von einer Kuhweide in Beuren gestohlen worden. Zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Sonntagabend, 19 Uhr, begab sich ein Unbekannter auf die umzäunte Wiese und transportierte das Tier ab. Die Kuhweide…

Weiterlesen

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in der Römerstraße erlitten. Ein 35-Jähriger war gegen 11.10 Uhr mit seinem Seat Ibiza auf der Straße unterwegs und erfasste kurz nach der Einmündung zum Holderweg den Jungen, der nach ersten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen