Schwerpunkte

Blaulicht

Abgemähtes Feld angezündet

10.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Unbekannte legten auf einem frisch abgemähten Getreidefeld beim Röhmsee an mehreren Stellen Feuer. Das Getreide lag dort in mehreren Reihen zum Trocknen. Der Brand dehnte sich auf eine Fläche von circa 150 Quadratmetern aus. Die Feuerwehr löschte den Brand ab. Durch eine Zeugin wurde kurz vor Brandausbruch in der Nähe ein Fahrzeug wahrgenommen. Weitere Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder dem Fahrzeug machen können werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0 70 22) 9 22 40 mit dem Polizeirevier Nürtingen in Verbindung zu setzen. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht genau beziffert werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeiter von Leiter gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmorgen in der Max-Eyth-Straße zugezogen. Der 64-Jährige führte gegen 8.20 Uhr Arbeiten an der Dachkonstruktion eines Firmengebäudes durch und war dafür auf eine Leiter gestiegen. Aus noch…

Weiterlesen

Kind angefahren

FILDERSTADT (lp). Ein Autofahrer hat am Dienstagmittag in Sielmingen ein radfahrendes Kind übersehen und zu Fall gebracht. Der 56-Jährige fuhr um 13.20 Uhr mit seinem VW an der Einmündung Bei der Kirche / Sielminger Hauptstraße aus einem verkehrsberuhigten Bereich über den Gehweg und touchierte…

Weiterlesen

Nach Einbruch in Filderstadt: Verdächtiger in Haft

FILDERSTADT (lp). Wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Filderstadt gegen einen 20-jährigen polizeibekannten Mann, der in dringendem Verdacht steht, für den Einbruch und den Einbruchsversuch in zwei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen