Schwerpunkte

Blaulicht

83-jähriger Unfallflüchtiger

07.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Ein 83-Jähriger musste am Mittwoch seinen Führerschein abgeben. Der Mann war in der Schloßstraße beim Ausparken mit seinem VW gegen einen Fiat geprallt und hatte dabei einen Schaden von circa 7000 Euro angerichtet. Dann hatte er sein Fahrzeug in der Nähe abgestellt und war, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, zu Fuß in Richtung Ortsmitte gegangen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Presslufthammer entwendet

NÜRTINGEN (lp). Auf einen Presslufthammer für einen Bagger hatten es Unbekannte zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montag, 12.15 Uhr, abgesehen. Auf unbekannte Weise verschafften sich die Diebe Zutritt zu einer Baustelle im Bodelschwinghweg und entwendeten das mehrere hundert Kilo schwere Werkzeug.…

Weiterlesen

Zu schnell und unter Drogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Erheblich zu schnell und offenbar unter Drogeneinfluss war ein 24-Jähriger unterwegs, der am Sonntagmittag, gegen 12.15 Uhr, von einer Streifenwagenbesatzung auf der L 1208a kontrolliert worden ist. Beamte hatten zuvor die Geschwindigkeit des Renault-Fahrers…

Weiterlesen

800 Gramm Marihuana im Kofferraum

KIRCHHEIM (lp). Auf der richtigen Spur waren Beamte des Polizeireviers Kirchheim, als sie am Sonntagabend in der Saarstraße einen Pkw kontrolliert und rund 800 Gramm Marihuana im Kofferraum entdeckt haben. Gegen 18.30 Uhr hielten die Polizeibeamten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen