Schwerpunkte

Blaulicht

13- und 14-Jährigen angegriffen

15.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Gegen einen 13-Jährigen und drei Jugendliche im Alter von 14, 15 und 16 Jahren ermittelt das Polizeirevier Kirchheim nach einem Vorfall am Montagnachmittag in der Kirchheimer Innenstadt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge sollen die vier gegen 13.15 Uhr in der Schülestraße zwei Jungs im Alter von 13 und 14 Jahren zunächst angerempelt und verfolgt haben. An verschiedenen Örtlichkeiten in der Innenstadt sollen sie sie geschlagen, auf den Boden geworfen und getreten haben. Die Angegriffenen erlitten hierbei leichte Verletzungen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Gaststätte eingebrochen

ESSLINGEN. In eine Gaststätte in der Rennstraße ist ein 24-Jähriger am frühen Montagmorgen eingebrochen und noch im Gebäude vorläufig festgenommen worden. Gegen 1.15 Uhr hatte sich der Mann über eine Türe gewaltsam Zutritt zu den Gasträumen verschafft. Dort brach er eine Kasse auf und plünderte…

Weiterlesen

Einbruch in Bürogebäude

WEILHEIM. In ein Bürogebäude in der Johannes-Rau-Straße ist ein Unbekannter über das letzte Wochenende eingebrochen. Zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, verschaffte sich der Einbrecher mit brachialer Gewalt über eine Eingangstüre Zugang zum Gebäude. Anschließend durchwühlte er in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen