NTZ+ Reportage

Das richtige Maß

Der Nürtinger Arzt Tobias Weismann (1690 bis 1735) und die Kunst des Aderlasses. Von Steffen Seischab

Miniatur aus dem englischen Lutrell-Psalter. Quelle: Wikipedia

Meide die Extreme, so könnte man die von dem griechischen Philosophen Aristoteles entwickelte ethische Lehre der „goldenen Mitte“ zusammenfassen. Ein anschauliches Beispiel: Zu viel Essen ist genauso schädlich wie zu wenig. Iss genau so viel, dass es dir als Lebensgrundlage reicht. Klingt einleuchtend.

Ähnlich hat auch die antike Medizin gedacht, die wesentlich auf der von dem griechischen Arzt Galen entwickelten Lehre von den vier „Körpersäften“ basierte. Demzufolge seien für den menschlichen Körper vier Flüssigkeiten besonders wichtig: Blut (lateinisch: sanguis), Galle (griechisch: cholé), schwarze Galle (griechisch: mélaina cholé) und Lymphe (griechisch: phlégma). Deren Mischungsverhältnis entscheide nicht nur über den menschlichen Charakter (Sanguiniker, Choleriker, Melancholiker oder Phlegmatiker), sondern auch über die Gesundheit. Bestehe im Körper ein extremer Überschuss eines bestimmten „Saftes“, könne dieser Krankheiten generieren und müsse deshalb beseitigt werden. Für die Reduzierung eines angeblichen Zuviels an Blut kamen in der antiken Medizin grundsätzlich zwei Methoden in Frage: das Schröpfen und der Aderlass. Beides sei so lange ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite