Fussball

SG Höllbach II fordert Grötzingen heraus

30.09.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 4: Findet 09 II bei Marsonia zurück in die Erfolgsspur?

Zwei verlustpunktfreie Mannschaften verbleiben in Staffel 4 der Kreisliga B. Das sind zum einen der SV 07 Aich sowie der TSV Grötzingen, der als bestplatzierter A2-Absteiger der erklärte Topfavorit ist. Während die Nullsiebener eher die kleineren Kaliber vor der Brust hatten – und mit dem TSV Linsenhofen II am Sonntag erneut bei einem Kellerteam antreten werden –, haben die Grötzinger schon Mitabsteiger TB Neckarhausen abserviert. Am Sonntag werden die Grötzinger auf dem Kunstrasen des Aichbachwasens von der SG Höllbach II herausgefordert. Stolze elf Punkte aus sechs Partien haben die Jungs von SG-Trainer Giuseppe Nanfaro bisher geholt. „Und dies fast durchgehend mit veränderter Mannschaftsaufstellung. Der Kader ist groß, wir können viele Ausfälle kompensieren. Wir wollen auf jeden Fall Vollgas geben, auch auf dem eher ungewohnten Kunstrasen“, so ein selbstbewusster Nanfaro im Vorfeld. Grötzingens Spielleiter Olav Sieber ist dies bewusst. „Wer Tabellenführer in der A2 ist, der besitzt auch mit der zweiten Mannschaft Qualität. Wir sind gewarnt und müssen alles abrufen“, fordert Sieber.

Eine weitere Frage wird im Tischardt-Egart beantwortet werden: Findet die 09-Zweite nach zwei Niederlagen in Folge im Duell gegen Marsonia Frickenhausen wieder zurück in die Erfolgsspur? Mit einem Derbysieg in Raidwangen könnte auch der TB Neckarhausen wieder am Lokalrivalen TSV Neckartailfingen II vorbeiziehen. kls

Fußball

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit