Schwerpunkte

Wendlingen

Ab Dezember gibt es eine stündliche Zugverbindung zwischen Wendlingen und Ulm

28.09.2022 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit der Eröffnung der Neubaustrecke wird auch ein Regionalzug zwischen Wendlingen und Ulm pendeln. Passagiere nach Stuttgart müssen allerdings in Wendlingen in die Regionalbahn umsteigen. Lesen Sie auch den Kommentar "Hierarchie geht vor".

Mit gebrauchten Fahrzeugen will die DB die Strecke zwischen Wendlingen und Ulm bis 2025 betreiben. Foto: NZ-Archiv
Mit gebrauchten Fahrzeugen will die DB die Strecke zwischen Wendlingen und Ulm bis 2025 betreiben. Foto: NZ-Archiv

WENDLINGEN. Nur noch 74 Tage dauert es, bis die ersten Züge über die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm rollen. Neben den ICE, für die die Strecke eigentlich gebaut wurde, sollen auch Regionalzüge unterwegs sein, die von Ulm über Wendlingen ins Neckartal fahren und ihren Endhalt in Wendlingen haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit