Schwerpunkte

Nürtingen

Endlich wieder Weindorf in Nürtingen

13.07.2022 16:20, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach zwei Jahren Coronapause startet das Nürtinger Weindorf wieder durch. Erstmals wird der Platz vor der Stadthalle von drei Weindorfwirten bewirtschaftet. Am 18. August eröffnet OB Fridrich das feucht-fröhliche Ereignis.

Das neue Weindorf-Plakat ist in den Stadtfarben Blau und Gelb gehalten. Das Bild zeigt von links nach rechts Zentralbar- und Weindorfwirt Martin Dahl, OB Johannes Fridrich, Bärbel Igel-Goll vom Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz und Stadthallenmanager Michael Maisch. Foto: Haußmann
Das neue Weindorf-Plakat ist in den Stadtfarben Blau und Gelb gehalten. Das Bild zeigt von links nach rechts Zentralbar- und Weindorfwirt Martin Dahl, OB Johannes Fridrich, Bärbel Igel-Goll vom Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz und Stadthallenmanager Michael Maisch. Foto: Haußmann

NÜRTINGEN. Nach zwei weindorflosen Jahren, in denen man das Weintrinken hauptsächlich im stillen Kämmerlein praktizierte, lädt das Nürtinger Weindorf nun wieder zum geselligen Weinkonsum ein. Vom 18. August bis zum 4. September dauert das publikumsintensive Event, als Standort hat man sich zum zweiten Mal für den Platz vor der Stadthalle entschieden. Eröffnet wird das feucht-fröhliche Ereignis am Donnerstag, 18. August, um 18 Uhr von OB Johannes Fridrich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit