Schwerpunkte

Blaulicht

Frau in S1 beleidigt und geschlagen

05.07.2022 16:01, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

STUTTGART. Am Montagmittag beleidigte und attackierte eine bislang unbekannte Täterin eine junge Frau in einer S-Bahn in Richtung Kirchheim. Bisherigen Informationen zufolge soll die Unbekannte die 22 Jahre alte Frau zunächst gegen 13.30 Uhr in einer S-Bahn der Linie S1 von Böblingen nach Kirchheim beleidigt haben. Anschließend sei es zu einer verbalen Streitigkeit zwischen den beiden Frauen gekommen, in deren Folge die Täterin die 22-Jährige schließlich auf Höhe des Haltepunktes Feuersee mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen und sie gegen eine Wand der S-Bahn gestoßen haben soll. Die Geschädigte wurde leicht verletzt, benötigte jedoch keine medizinische Versorgung. Sie verließ die S-Bahn am Stuttgarter Hauptbahnhof und informierte die Bundespolizei über den Vorfall. Die unbekannte Täterin wird als circa 175 Zentimeter große und 40-50 Jahre alte korpulente Frau beschrieben. Sie soll rote oder orangene Haare gehabt und bunte Kleidung getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts der Körperverletzung und Beleidigung ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer (07 11) 87 03 50 zu melden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler bei Unfall verletzt

OBERBOIHINGEN. Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat ein Radfahrer bei einem Unfall am Dienstag in der Mörikestraße erlitten. Ein 49-Jähriger fuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem VW Multivan rückwärts aus einer Parklücke. Dabei übersah er den 54 Jahre alten Radfahrer, der auf der Mörikestraße in…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

ESSLINGEN. Ein noch unbekannter Täter ist am Dienstagabend in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Sonnenhalde eingestiegen. Zwischen 18 Uhr und 23.30 Uhr verschaffte sich der Unbekannte über eine offenstehende Balkontür Zutritt zu der Wohnung. Bei seiner Suche nach Diebesgut stieß der…

Weiterlesen

Unfall mit mehreren Fahrzeugen: Auto kippt in Köngen um

KÖNGEN. Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 46 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochvormittag in Köngen ereignet hat. Gegen 10.45 Uhr befuhr die 77-jährige Fahrerin eines Opel Meriva die abschüssige Steinbruchstraße in Fahrtrichtung Unterdorfstraße. Kurz…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit