Schwerpunkte

Nürtingen

Östliche Bahnstadt Nürtingen: Wieder ein Schritt weiter

28.04.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Einsele
Foto: Einsele

Bei der Entwicklung der Östlichen Bahnstadt ist die Stadt Nürtingen einen Schritt weitergekommen. Gleich neben dem ehemaligen Holzher-Firmengebäude, das abgebrochen wurde, befindet sich das Baywa-Gelände. Auch die Tage dieser Gebäude sind gezählt. Denn die Landtechnik zieht ins Gewerbegebiet Steinach in einen Neubau um, mit dem in Kürze an der Ecke Max-Eyth-Straße/Schulze-Delitzsch-Straße begonnen wird. Ein weiterer wichtiger Schritt im Zuge der Bahnstadt-Planung ist die Streckenführung für eine bahnparallele Straße. Mitte Februar ist nun der Durchbruch gelungen: Es liegt eine Zusage der Deutschen Bahn für einen Flächenerwerb durch die Stadt vor. Deshalb kann jetzt mit der städtebaulich und verkehrstechnisch eindeutig besseren Variante geplant werden. Der Gemeinderat stimmt am Dienstag über die Streckenführung ab. ali

Bahnstadt Nürtingen