Landtagswahl 2016

„Es ist ein gigantisches Ergebnis“

14.03.2016 00:00, Von Andreas Warausch und Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kretschmann und Untersteller (Grüne) jubeln, Brodbeck (FDP) auch – Tiefe Enttäuschung bei Schöneck und der SPD

Jubel im Landtag von Baden-Württemberg. Die Grünen haben im Ländle die Nase vorn. Enttäuschung beim bisherigen Koalitionspartner SPD.

Die Grünen-Prominenz wie der Nürtinger Umweltminister Franz Untersteller analysierte im Neuen Schloss das Wahlergebnis. Foto: Warausch
Die Grünen-Prominenz wie der Nürtinger Umweltminister Franz Untersteller analysierte im Neuen Schloss das Wahlergebnis. Foto: Warausch

Seine Grünen sind die stärkste politische Kraft im Lande. Vor der CDU. In deren Stammland. Und er hat die Aussicht, Ministerpräsident bleiben zu können. Doch damit nicht genug. Winfried Kretschmann entriss in seinem Wahlkreis 9, dem Wahlkreis Nürtingen, auch noch dem CDU-Abgeordneten Thaddäus Kunzmann das Direktmandat. Auch das ein politikhistorisches Ereignis, hier im Land rund um die Hölderlinstadt, die er am Samstag zur Marktzeit noch besucht hatte und dabei in der Fußgängerzone auf große Sympathie in der Bevölkerung gestoßen war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Landtagswahl 2016