Schwerpunkte

ZiS

„Ein abwechslungsreicher Beruf“

27.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jona Mai von der Grundschule Großbettlingen sprach mit einem Veranstaltungstechniker eines Metzinger Unternehmens.

Manuel bei der Arbeit
Manuel bei der Arbeit

Manuel, wo arbeitet man als Veranstaltungstechniker?

Ich arbeite bei Konzerten, Messen, in Stadien und bei Kunden.

 

Was sind die Aufgaben eines Veranstaltungstechnikers?

Zu meinen Aufgaben gehören die Planung, Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen, zum Beispiel ein Nena-Konzert.

Welche Materialien braucht man als Veranstaltungstechniker?

Wir brauchen Lautsprecher, Mikrofone, Mischpulte, Scheinwerfer und jede Menge Kabel.

Wofür sind die Knöpfe und Schalter am Mischpult?

Zum An- und Ausschalten, lauter und leiser machen und um den Klang zu bearbeiten.

Warum wolltest du den Beruf erlernen?

Es ist sehr abwechslungsreich, man lernt viele Menschen kennen und man kann seine Kreativität ausleben.

 

Warst du schon mal im Ausland? Wenn ja, wo?

Ja, beispielsweise in London und Barcelona.

Manuel, danke für das Interview.

Bitteschön!

Zeitung in der Schule

Zeitung in der Schule geht in die Endphase

Noch eineinhalb Wochen läuft unser Projekt „Zeitung in der Schule“ offiziell. Die ersten Schülerartikel trudeln jetzt ein. Heute haben wir den ersten Schwung davon im Blatt. Weitere Artikel sind natürlich weiter willkommen. Das gilt übrigens auch noch für Bilder von Klassen, die sich noch unseren…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Zeitung in der Schule Alle Nachrichten aus Zeitung in der Schule