Tischtennis

TTF-Weste bleibt weiß

15.10.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesklasse: Neckartenzlingen siegt in Plattenhardt

Die TTF Neckartenzlingen wurden beim TSV Plattenhardt ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten souverän mit 9:3, während TT Frickenhausen gegen die TSG Eislingen II eine Aufholjagd hinlegen musste, um noch einen Punkt zu retten.

Kurzfristig eingesprungen und beide Einzel gewonnen: Jürgen „Max“ Veith war maßgeblich am Punktgewinn von TT Frickenhausen in Eislingen beteiligt. Archivfoto: Ralf Just
Kurzfristig eingesprungen und beide Einzel gewonnen: Jürgen „Max“ Veith war maßgeblich am Punktgewinn von TT Frickenhausen in Eislingen beteiligt. Archivfoto: Ralf Just

Die TTF Neckartenzlingen sind gut in die Saison der Landesklasse gestartet. Der Titelfavorit gewann nach der Auftaktpartie gegen den TSV Wendlingen auch beim TSV Plattenhardt, dieses Mal deutlich mit 9:3. „Die Mannschaft hat gegen Plattenhardt eine durchweg souveräne Leistung gezeigt“, sagte TTF–Sprecher Andreas Kernchen. Zwar plagen die Tischtennisfreunde immer noch Personalsorgen, gegen die Plattenhardter kamen die Ausfälle von Kapitän Philipp Wurster und Michael Klettlinger aber nicht zum Tragen. Denn die beiden Ersatzmänner aus der zweiten Mannschaft, Giuseppe Polizzi und Simon Winkler, hatten am hinteren Paarkreuz die ebenfalls ersatzgeschwächten Plattenhardter locker im Griff und siegten im Doppel und auch im Einzel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Tischtennis

Markus Henzler lässt TT erstmals jubeln

Tischtennis-Landesklasse: In einem echten Krimi bleibt den Zuschauern phasenweise fast die Spucke weg, am Ende feiern die Frickenhäuser einen 9:7-Erfolg in Wendlingen. Neckartenzlingen klettert mit knappem Sieg in Oberesslingen auf Platz zwei. Spitzenreiter Aichtal siegt zu glatt.

Mit seinem 9:0-Erfolg gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten