Tischtennis

Erfolgswelle hält an

22.10.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen

Die Damen von TT Frickenhausen reiten in der Oberliga weiter auf einer Erfolgswelle. Gegen den TTC Singen siegten sie auswärts mit 8:4 und stehen nun sogar auf dem zweiten Tabellenplatz.

Fünf Spiele absolvierten die TT-Damen bislang in dieser Saison, alle fünf in fremden Hallen. Der Spielplan hatte für das Team um Kapitänin Stephani Sterr schon einen auswärtslastigen Start vorgesehen. Die Corona-Infektionszahlen im Kreis Esslingen führten jedoch dazu, dass sie das einzige geplante Heimspiel vergangene Woche gegen den TSV Herrlingen auch auswärts bestritten. Ein Nachteil scheint dies für die Frickenhäuserinnen aber nicht zu sein. Der erneute Sieg nun unter dem Hohentwiel war bereits der dritte Saisonerfolg.

Nur gegen das Ausnahmeteam des ESV Weil II setzte es in dieser Runde bislang eine Niederlage. Gegen den TTC Singen überzeugte TT Frickenhausen erneut mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung. „Jede von uns kann mal einen raushauen“, sagt deshalb auch Mannschaftsführerin Sterr. Wegen der Corona-Pandemie ohne Doppel gestartet gaben zwar Jana Scholer gegen Franziska Plieninger und Christiane Wisniewski gegen Celine Schädler am vorderen Paarkreuz ihre ersten beiden Einzel jeweils im fünften Satz ab, Sterr und Anika Müller wetzten mit zwei Siegen hinten die Scharte direkt wieder aus und glichen zum 2:2 aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Tischtennis

Markus Henzler lässt TT erstmals jubeln

Tischtennis-Landesklasse: In einem echten Krimi bleibt den Zuschauern phasenweise fast die Spucke weg, am Ende feiern die Frickenhäuser einen 9:7-Erfolg in Wendlingen. Neckartenzlingen klettert mit knappem Sieg in Oberesslingen auf Platz zwei. Spitzenreiter Aichtal siegt zu glatt.

Mit seinem 9:0-Erfolg gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten