Handball

TSV Wolfschlugen gewinnt auch in Laupheim

27.09.2021 05:30, Von Moritz Wagner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Württembergligist TSV Wolfschlugen bezwingt RW Laupheim mit 31:28. Damit behalten die „Hexenbanner“ ihre weiße Weste.

Die Handballer des TSV Wolfschlugen haben gestern Abend ihr Auswärtsspiel in der Württembergliga beim HV Rot-Weiß Laupheim mit 31:28 gewonnen. Dabei gerieten die Wolfschlüger kein einziges Mal in Rückstand. „Trotzdem war es ein hartes Spiel. Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung und Einstellung der Mannschaft“, freute sich Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll, der auch den Gegner lobte: „Laupheim hat eine sehr starke Mannschaft mit herausragenden Einzelspielern. Es wurde uns sehr schwer gemacht, hier werden noch einige Mannschaften verlieren.“

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der sich kein Team absetzen konnte, sorgte Wolfschlugens bester Werfer Johannes Rebmann (neun Treffer) mit dem 8:5 für die erste Drei-Tore-Führung des TSVW (15.). Viel weiter konnten die „Hexenbanner“ jedoch nicht wegziehen, das 11:7 von Rebmann markierte die höchste Führung des Spiels (21.). Mit der Pausensirene erzielte Laupheims bester Werfer Timo Remane (neun Treffer) das 15:13 (30.). Somit blieb das Spiel auch nach der Halbzeit weiter offen.

A-Junior Johannes Ocker kommt und trifft


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Handball

Zwei ungefährdete Siege

Handball: Die zweiten Mannschaften aus Unterensingen und Zizishausen lassen nichts anbrennen.

Die Oberliga-Reserve des TSV Zizishausen dreht in der Bezirksklasse weiter ihre Kreise, überholte den spielfreien bisherigen Spitzenreiter HT Uhingen-Holzhausen und übernahm mit dem fünften Sieg im fünften Spiel die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten