Handball

TB findet schnell zurück in die Erfolgsspur

26.10.2021 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Neuffen zeigt sich nach der 20:30-Niederlage in Nagold gut erholt, landet in der Frauen-Landesliga, Staffel 3, den fünften Sieg im sechsten Spiel und baut die Tabellenführung aus. Die Partie des TSV Wolfschlugens II bei der HSG Winterbach/Weiler in der Staffel 2 wurde abgesetzt.

Julia Frank (Mitte) steuerte fünf Treffer zum fünften Neuffener Saisonsieg bei. Foto: Niels Urtel
Julia Frank (Mitte) steuerte fünf Treffer zum fünften Neuffener Saisonsieg bei. Foto: Niels Urtel

Am Ende durften die Landesliga-Handballerinnen des TB Neuffen dann doch noch einen recht deutlichen 24:19 (10:9)-Sieg feiern. Dass es so weit kommen würde, war lange Zeit nicht abzusehen. Sie machten sich das Leben selbst schwer, konnten aber auf eine überragende Torhüterin Alina Krohmer bauen. Kurzfristig abgesagt werden musste die Partie der Wolfschlüger Drittliga-Reserve bei der HSG Winterbach/Weiler: Grund dafür war ein positiv ausgefallener Corona-Test bei einer TSV-Spielerin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Handball

Lobende Worte vom Trainer in der Kabine

Handball: Der TSV Wolfschlugen gewinnt auch in Oberstenfeld und festigt Platz zwei in der Württembergliga.

Trainer-Ansprachen in der Kabine sind nicht immer jedermanns Sache. Dennoch fand die, die Wolfschlugens Steffen Klett gestern am frühen Abend in den Katakomben der Oberstenfelder Sporthalle in den Bäderwiesen an…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten