Fussball

In 15 Minuten alles verspielt

15.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Bezirksligist TSV Neckartailfingen kassiert gegen den FV Neuhausen vier frühe Tore und verliert 2:4.

„Desaströs“ bezeichnete Dieter Hiemer das, was sein TSV Neckartailfingen gestern Abend in der ersten Halbzeit im Bezirksliga-Spiel gegen den FV Neuhausen ablieferte. Die „Zackenbarsche“ brachten nicht viel hin, ein laut Pressewart Hiemer völlig ungerechtfertigter Foulelfmeter („das war in 100 Jahren keiner“) sorgte dafür, dass Josip Colic die Gäste in der 11. Minute in Führung brachte. Nach weiteren Toren von Kim-Jonas Takacs (13.), Christian Schenk (24.) und erneut Takacs stand’s nach 26 Minuten bereits 0:4. „Da war es schon ein Debakel, es hätte aber zum Desaster werden können“, beschrieb Hiemer nochmals das, was er und viele TSVler zu jenem Zeitpunkt befürchteten.

Doch die weiterhin personell auf dem Zahnfleisch daherkommenden Gastgeber trotzten dann nach dem Seitenwechsel allen Widrigkeiten. Auch die nächsten Ausfälle von Bastian Nagel, der sich beim Warmlaufen verletzte, und Lars Glöckler (Knöchelverletzung) ließen sie im zweiten Durchgang vergessen machen, spielten auf einmal frisch und munter, hatten nach zwei Treffern von Robin Plachy in der 61. Minute auf 2:4 verkürzt und schnupperten in der Schlussphase gar beinahe noch am Remis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit