Schwerpunkte

Sport

Weltcup-Debüt für Jan Andersen

03.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nordische Kombination

Jan Andersen auf der zehn Kilometer langen Rollerstrecke in Oberhof.  Foto: Jan Simon Schäfer
Jan Andersen auf der zehn Kilometer langen Rollerstrecke in Oberhof. Foto: Jan Simon Schäfer

Der Kirchheimer Jan Andersen hat beim FIS Sommer Grand Prix der Nordischen Kombinierer in Oberhof sein Debüt im Weltcup gefeiert. Von den 14 teilnehmenden Nationen waren fast alle Weltcupathleten am Start. Nur die Norweger um Superstar Jarl Magnus Riiber hatten ihre B-Mannschaft geschickt. Für die nationale deutsche Gruppe wurde der 19-jährige Andersen aufgrund seiner guten Leistung in den vergangenen Monaten vom Deutschen Skiverband nominiert und kam somit zu seinem ersten Einsatz im internationalen Oberhaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Sport

Sonderpreis für die Young Neckar Biker

Sterne des Sports: Die Ski- und Radabteilung des TSV Neckartenzlingen hat sich bei der deutschlandweiten Aktion in der ersten Runde nur dem TV Hegensberg geschlagen geben müssen, erhält aber ebenso wie der Esslinger Verein 1000 Euro für die Bewerbung mit ihrem Bike-Park.

Im Sport kann es mitunter eng zur Sache gehen.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten