Schwerpunkte

Sport

Spannende Matches in Wendlingen

26.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Glückliche Sieger bei der neunten Auflage des Wendlinger Lautercups. Foto: pm
Glückliche Sieger bei der neunten Auflage des Wendlinger Lautercups. Foto: pm

Eine tolle Tenniswoche erlebten 170 Teilnehmer beim 9. Lautercup auf der Anlage des TC Wendlingen. Bei optimalen Bedingungen sorgten die Senioren und Seniorinnen – fast die Hälfte davon deutsche Ranglistenspieler – für spannende Turniertage mit hochklassigen Partien – bestens organisiert von Turnierdirektor Manuel Goelz. Teilweise setzten sich die top gesetzten Spieler erwartungsgemäß durch, so wie Cornelia Keller (TC Weiß-Rot Stuttgart) bei den Damen 60, Jürgen Hartmann (TC Wolfsberg Pforzheim) bei den Herren 70 oder auch Fritz Fink (TV Stammheim) gegen den Wendlinger Lokalmatador Werner Mayer. In einer hochklassigen Begegnung gewann bei den Herren 50 der an Nummer zwei gesetzte Peter Schubert (TC Neuprotz) gegen den favorisierten Udo Betz (Pforzheim) in drei Sätzen. Bei den Herren 65 siegte Peter Dinkelacker in einem spannenden Finale ebenfalls im Matchtiebreak. Überraschungen erlebten die Zuschauer bei den Finals der Herren 55 mit dem klaren Erfolg des ungesetzten Günter Dockhorn (TK Bietigheim) und dem Sieg des Außenseiters Steffen Quast vom ETV Nürtingen bei den Herren 50. OSR Ralf Geckeler und Dieter Kindschuh begleiteten die Veranstaltung wie immer souverän im Hintergrund. ks

Sport

Oberensingen zerlegt den Top-Favoriten

Fußball-Landesliga: Die TSVO schießt den bisherigen Tabellenführer SC Geislingen mit 4:0 ab, glänzt dabei mit einem bärenstarken Auftritt sowie vier blitzsauberen Treffern und schiebt sich auf Tabellenplatz zwei vor.

Im Hintergrund trällerte die TSVO-Hymne „Für immer in Rot und Schwarz“ aus dem Lautsprecher – davor…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten