Schwerpunkte

Sport

Münzenmaier fehlen nur drei Sekunden

24.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportholzfällen

Deutsche Vizemeisterin der Sportholzfällerinnen: Nadine Münzenmaier Foto: pm
Deutsche Vizemeisterin der Sportholzfällerinnen: Nadine Münzenmaier Foto: pm

Absolutes Herzschlagfinale bei den Deutschen Sportholzfäller-Meisterschaften in Mellrichstadt: Im Wettkampf mit Nina Pokoyski aus Marburg fehlten der Neuffener Athletin Nadine Münzenmaier am Ende lediglich drei Sekunden zum Titel in der Damen-Konkurrenz.

Vor der letzten Disziplin lagen die Teilnehmerinnen nach Punkten gleichauf. Am sogenannten Underhand Chop waren es dann lediglich drei Sekunden, die Nina Pokoyski der späteren Zweitplatzierten Nadine Münzenmaier voraushatte und somit die Deutsche Meisterschaft zu ihren Gunsten entschied.

Trotz des denkbar knappen Endergebnisses war die Vizemeisterin aus Neuffen zufrieden: „Ich will immer mein Bestes geben und bin an meine Grenzen gegangen. Zudem hatte ich einen guten Auftakt an der Stock Saw, die Single Buck war dann etwas unglücklich. Der Underhand Chop war am Ende wieder sehr gut und die Vizemeisterschaft dann die Krönung. Aber der Meistertitel bleibt mein Ziel und daran werde ich hart arbeiten“, kündigte Münzenmaier nach dem Wettkampf an. pm

Sport

Kögler schießt die TSV Oberensingen in Ulm zum Sieg

Fußball: Landesligist aus Oberensingen gewinnt bei der SSG Ulm mit 1:0 und setzt seine Serie fort. Mit dem Sieg an der Donau klettern die „Sandhasen“ auf Platz drei und wahren den Anschluss zur Tabellenspitze.

Die TSV Oberensingen hat in der Landesliga, Staffel 2, mit einem verdienten, aber knappen 1:0 bei der SSG Ulm…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten