Schwerpunkte

Sport

Gastvereine müssen 3-G-Nachweis führen

28.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Seit Anfang der Woche ist in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung Sport in Kraft. Während es für den Sport im Freien keinerlei Einschränkungen oder Vorgaben mehr gibt, ist der Zutritt zu geschlossenen Räumen wie der Kabine nur noch mit 3-G-Nachweis erlaubt. Der Heimverein ist als Hausrechtsinhaber verpflichtet, die Regelungen auf dem eigenen Sportgelände umzusetzen.

Um eine praktikable Lösung für die Vereine zu erzielen, hat der Württembergische Fußballverband (WFV) den Kontakt zum Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gesucht und folgenden Kompromiss erwirkt: Der Gastverein kann dem Heimverein über ein Formular schriftlich bestätigen, dass alle Spielerinnen und Spieler, Trainerinnen und Trainer sowie Betreuerinnen und Betreuer geimpft, genesen oder getestet sind. Eine entsprechende Vorlage hat der WFV auf seiner Homepage vorbereitet. Eine aufwendige Einzelkontrolle der Nachweise aller Personen durch den Heimverein ist somit hinfällig. Ergänzend regt der Verband an, Aushänge an den Kabinentüren anzubringen, um so auf das Zutrittsverbot ohne 3-G-Nachweis hinzuweisen. Eine entsprechende Druckvorlage ist ebenfalls vorbereitet. wfv

Sport

Die TG Nürtingen braucht Punkte, egal wie

Handball: Die TG Nürtingen will am Samstag nach der dreiwöchigen Pause in der Zweiten Bundesliga der Frauen ihre jüngste Niederlagenserie gegen den bislang starken, aber von ziemlichem Verletzungspech gebeutelten Aufsteiger ESV Regensburg beenden.

Ihr schwieriges Auftaktprogramm haben die Zweitliga-Handballerinnen der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten