Schwerpunkte

Wirtschaft

Neuer Metabo-Chef Henning Jansen: Wir wollen die Beschäftigung in Nürtingen hoch halten

03.12.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neue Metabo-Chef Henning Jansen möchte den Erfolgskurs seines Vorgängers Horst Garbrecht fortsetzen. Im Interview mit unserer Zeitung spricht er über seine Pläne und Investitionen in den Standort Nürtingen. Ein weiteres Thema ist die womögliche Absicht des Eigentümers KKR, die Firmenanteile zu verkaufen.

Metabo investierte in die Automatisierung seiner Produktion. Henning Jansen zeigt einen vollautomatischen Lötautomaten.  Foto: Holzwarth
Metabo investierte in die Automatisierung seiner Produktion. Henning Jansen zeigt einen vollautomatischen Lötautomaten. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Als der langjährige Metabo-Geschäftsführer Horst Garbrecht Anfang Juni seinen Rückzug verkündete, präsentierte das Unternehmen mit Henning Jansen sogleich einen Mann aus den eigenen Reihen als Nachfolger auf dem Chefsessel. Der 43-Jährige ist seit 16 Jahren bei Metabo in Nürtingen, war zuletzt Vertriebsleiter Europa. Garbrecht hatte ihn als seinen Nachfolger vorgeschlagen. Er trete in große Fußstapfen, hatte Jansen bei seiner Vorstellung als neuer Chef gesagt, gleichzeitig freue er sich auf die „großartige Chance“, das Unternehmen fortzuführen, das mit seinen Elektrowerkzeugen und einem „tollen Team“ großes Potenzial habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Wirtschaft