Schwerpunkte

Wendlingen

Oberboihingen übertrifft selbstgesteckte Klimaziele

25.10.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis 2020 wollte man in Oberboihingen 35 Prozent des CO2-Ausstoßes eingespart haben. Der Energiebericht der Kommune zeigt: Dank guter Planung wurden bei kommunalen Gebäuden gar 44 Prozent erreicht.

Die Pelletsheizung im neuen Kinderhaus Am Warnenberg hat viel Anteil am guten Ergebnis, das die Gemeinde bei der Einsparung von CO2 erzielte. Foto: NZ-Archiv
Die Pelletsheizung im neuen Kinderhaus Am Warnenberg hat viel Anteil am guten Ergebnis, das die Gemeinde bei der Einsparung von CO2 erzielte. Foto: NZ-Archiv

OBERBOIHINGEN. Klimaschutz ist ein Top-Thema. Für Oberboihingen jedoch nichts Neues. Schon 2008 definierte die Gemeinde das Ziel, bis zum Jahr 2020 den CO2-Ausstoß um 35 Prozent zu senken. Dabei legte man die Werte des Jahres 2006 als Ausgangswerte zugrunde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit