Schwerpunkte

meldungen, Coronavirus

Heute Impfaktion in St. Johannes Nürtingen

09.12.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Von Donnerstag, 9. Dezember, bis Samstag, 11. Dezember, bietet eine Initiative Nürtinger Ärzte wieder eine Corona-Impfaktion im katholischen Gemeindehaus St. Johannes an. Dort sind Erst-, Zweit- und auch Drittimpfungen möglich. Es stehen die mRNA-Impfstoffe der Hersteller Biontech oder Moderna sowie der Impfstoff von Johnson & Johnson zur Verfügung.

Am Donnerstag können sich Personen ab zwölf Jahren in der Zeit zwischen 14 und 20 Uhr, am Freitag von 12 bis 20 Uhr und am Samstag von 8 bis 14 Uhr impfen lassen. Es ist keine Anmeldung nötig. Mitzubringen sind der Personalausweis oder ein anderes Dokument zur Feststellung der Identität sowie falls vorhanden das Impfbuch und ein Allergieausweis.

Nachdem in der vergangenen Woche erstmals erfolgreich im Gemeindehaus eine Impfaktion stattfand, wurden die Erfahrungen ausgewertet und die Abläufe optimiert. So finden jetzt die Aufklärung und die Impfung in einem Vorgang statt. „Jede Impfung hilft, um diese Pandemiesituation zu bewältigen. In kurzer Zeit haben wir in Nürtingen die dafür notwendige Infrastruktur geschaffen. Für diesen Einsatz bedanke ich mich ganz ausdrücklich bei allen Ehrenamtlichen, die sich tatkräftig für den Dienst an unserer Gesellschaft einbringen“, so Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich.

Die Aktion ist ein gemeinsames Angebot der Stadt Nürtingen in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und einer Initiative Nürtinger Ärzte, welche durch die Katholische Kirchengemeinde und den Malteser Hilfsdienst unterstützt wird. nt

Tipps und Termine