Schwerpunkte

meldungen

Demokratieprojekte werden gesucht

28.05.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekte zur Förderung von Demokratie und Toleranz im Landkreis Esslingen können finanziell unterstützt werden. Noch bis zum 3. Juni besteht die Möglichkeit, beim Landkreis im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ Fördermittel für entsprechende Projekte zu beantragen, die die Ziele des Aktionsprogrammes für Demokratie und Toleranz erfüllen. Antragsberechtigt für Förderungen aus dem Bundesprogramm sind nichtstaatliche, gemeinnützige Organisationen, wie Vereine, freie Träger oder andere lokale Initiativen.

Unterstützt und finanziert werden sollen Projekte, Maßnahmen und Initiativen zur Demokratieförderung, Extremismusprävention und Vielfaltgestaltung im gesamten Landkreis. Förderfähig sind Personal- und Sachkosten, wobei Mittel aus dem sogenannten Aktions- und Initiativfonds für Projekte von mindestens 500 Euro bis maximal 10 000 Euro beantragt werden können. Für den sogenannten Jugendfonds gilt eine Mindestantragssumme von 100 Euro und ein Maximalbetrag von 5000 Euro pro Maßnahme oder Projekt. Alle wichtigen Hinweise zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“ sowie zur aktuellen Ausschreibung sind über die Homepage des Landkreises www.landkreis-esslingen.de/start/landkreis/demokratieundtoleranz abrufbar. pm

Für Fragen steht die Fachstelle Demokratie und Toleranz des Landkreises gerne per E-Mail unter aktionsprogramm-demokratie@lra-es.de oder telefonisch unter der Nummer (07 11) 39 02-4 43 80 zur Verfügung.

Tipps und Termine