Schwerpunkte

Region

U-Boot auf dem Neckar in Nürtingen

16.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem U-Boot will die Partei auf sich aufmerksam machen. Foto: privat
Mit einem U-Boot will die Partei auf sich aufmerksam machen. Foto: privat

NÜRTINGEN. Mancher Biergarten- oder Stadtbalkonbesucher mag seinen Augen nicht getraut haben: Auf dem Neckar kreuzte dieser Tage ein 20 Meter langes U-Boot. Damit will die Partei „Die Basis“ mit ihrem Bundestagswahl-Kandidaten Martin Böhm auf sich aufmerksam machen. Böhm ist in Nürtingen kein Unbekannter: Er trat bereits bei der Oberbürgermeisterwahl 2019 an. Damals wollte er etliche Tunnels bauen um die Straßen zu entlasten. Nun kandidiert er für die corona-kritische Kleinstpartei. „Wir wollen mit dem U-Boot einen unterhaltsamen Beitrag zum Wahlkampf leisten“, sagt Böhm. Unter dem Motto „Die Basis taucht auf“ soll das Boot ab kommender Woche von Plochingen bis nach Stuttgart fahren. Zugelassen ist es für acht Personen – mit einer Decksfläche von 60 Quadratmetern bietet es also garantiert genug Platz für den vorgeschriebenen Corona-Sicherheitsabstand. psa

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit