Schwerpunkte

Region

10er-Tages-Ticket verkauft sich gut - VVS zufrieden mit neuem Angebot

11.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

VVS ist zufrieden mit dem neuen Angebot und informiert darüber

(pm) Seit einem Monat können Fahrgäste das neue günstige 10er-Tages-Ticket kaufen. Jetzt ist das tausendste Ticket verkauft worden, mit dem Fahrgäste mehr als 20 Prozent sparen können. Das Ticket gibt es in fünf Preisstufen, es kostet zwischen 39,90 und 99,90 Euro.

Gut die Hälfte der Fahrgäste haben ein Ticket für eine Zone genutzt. Das neue Angebot richtet sich vor allem an Fahrgäste, die aufgrund von Homeoffice und Kurzarbeit nicht regelmäßig zu ihrem Arbeitsplatz fahren. Wer häufiger fährt, für den lohnen sich nach wie vor die Zeittickets des VVS, wie zum Beispiel das Monats-Ticket oder Abonnements.

„Mit den Verkaufszahlen des 10er-Tages-Tickets sind wir für den Anfang sehr zufrieden. Man darf nicht vergessen, dass der Startschuss für das Ticket in den Osterferien gefallen ist und nun auch der Lockdown verschärft wurde“, sagte VVS-Geschäftsführer Horst Stammler. VVS-Geschäftsführer Thomas Hachenberger ergänzt: „Wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass ein neues Tarifangebot seine Zeit braucht, bis es bei allen Fahrgästen angekommen ist.“

Das 10er-Tages-Ticket ist ein Zwischenschritt zu einem flexiblen Abo, das schnell umsetzbar war. Daher können Fahrgäste das 10er-Tages-Ticket zunächst auch nur als Handy-Ticket kaufen. Von der Nachfrage und den Reaktionen durch die Kunden hängt es ab, wie das Angebot weiterentwickelt wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Region