Schwerpunkte

Kultur

Erstes Konzert der Nürtineger Kantorei unter Kims Leitung

24.05.2022 05:30, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert: Nach der langen Corona-Pause erntete die Nürtinger Kantorei mit einem Vivaldi-Konzert stürmischen Applaus.

Die Nürtinger Kantorei brillierte in der Stadtkirche unter der Leitung von Bezirkskantor Hanzo Kim (rechts). Foto: Just
Die Nürtinger Kantorei brillierte in der Stadtkirche unter der Leitung von Bezirkskantor Hanzo Kim (rechts). Foto: Just

NÜRTINGEN. Lange musste das geplante Kantoreikonzert mit Werken Antonio Vivaldis verschoben werden. Am Sonntagabend konnte das Konzert endlich stattfinden. Die freudige Erwartung des Publikums in der gut besetzten Nürtinger Stadtkirche war fast mit Händen zu greifen. Auch für Hanzo Kim, der seit Februar 2020 – also genau seit Beginn der Corona-Pandemie – Bezirkskantor in Nürtingen ist, war es das erste große Konzert an seiner neuen Wirkungsstätte. Es standen nur Werke Antonio Vivaldis auf dem Programm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur