Schwerpunkte

Blaulicht

Radfahrer lebensgefährlich verletzt – SUV wird gesucht

27.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr ist es in Nürtingen in der Neuffener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, nach welchem sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr der Fahrer eines silbernen SUV, eventuell VW Tiguan, die Neuffener Straße stadteinwärts im Stop-and-go-Verkehr. Ein 58-jähriger Fahrradfahrer befuhr den rechtsseitigen Radschutzstreifen in gleicher Richtung mit schnellerer Geschwindigkeit als die Fahrzeuge. Auf Höhe der Liststraße entschied sich der Fahrer des silbernen SUV offensichtlich kurzfristig dort rechts abzubiegen und achtete nicht auf den von hinten auf dem Schutzstreifen heranfahrenden Radfahrer. Dieser versuchte noch, durch eine Ausweichbewegung, eine Kollision zu verhindern und geriet an den rechtsseitigen Bordstein. Dabei kam er zu Fall und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Fahrer des silbernen SUV entfernte sich ohne anzuhalten über die Liststraße. Ob es noch zu einem direkten Kontakt zwischen dem Fahrrad und dem SUV kam ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Verkehrsunfalldienst aus Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 dringend um Zeugenhinweise. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch in Einkaufsmarkt

OWEN. In einen Einkaufsmarkt in der Kirchheimer Straße ist ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen. Den Ermittlungen zufolge dürfte sich der Einbrecher gegen 0.40 Uhr über den Haupteingang gewaltsam Zutritt zu dem Geschäft verschafft haben. Auf seiner Suche nach…

Weiterlesen

Polizeibeamte verletzt

OSTFILDERN-RUIT. In einem psychischen Ausnahmezustand dürfte sich ein 29-Jähriger befunden haben, der am Dienstagabend sechs Polizeibeamte bedroht und leicht verletzt hat.

Gegen 17.30 Uhr war die Polizei in die Kepplerstraße gerufen worden, nachdem es zwischen dem Mann und einem 35 Jahre…

Weiterlesen

Fahrgäste bedroht

WERNAU/ESSLINGEN. Eine bislang unbekannte Täterin hat am Dienstagmittag mehrere Fahrgäste in einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Stuttgart beleidigt und bedroht.

Die Unbekannte soll gegen 10.30 Uhr mit einer S-Bahn der Linie S1 von Wernau in Richtung Stuttgart gefahren sein. Während der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit