Schwerpunkte

Blaulicht

Kellerbrand in Raidwangen

23.07.2021 17:50, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN. Starke Rauchentwicklung im Keller eines Einfamilienhauses hat am frühen Freitagmorgen in der Lukwiesenstraße zum Einsatz der Rettungkräfte geführt. Kurz nach 2 Uhr war der Hausbewohner durch einen Knall aufmerksam geworden und hatte kurz darauf den Rauch aus dem Heizraum aufsteigen sehen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Zudem stellte sich heraus, dass durch die Hitze die Hauptwasserleitung im Haus beschädigt wurde, wodurch erhebliche Mengen Wasser in den Keller liefen. Die Wasserleitung wurde vom Versorger abgestellt, das Wasser von der Feuerwehr abgepumpt. Mutmaßlich dürfte ein technischer Defekt an einem Ofen brandursächlich gewesen sein. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 30 000 Euro geschätzt. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

ESSLINGEN. Ein Schaden in Höhe von 18 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Vogelsangbrücke entstanden. Ein 65-Jähriger befuhr gegen 14.25 Uhr mit einem Toyota den Anfang der Brücke von der Pliensauvorstadt kommend. Hierbei missachtete er das Rotlicht einer Ampel…

Weiterlesen

Taxifahrer verhindert Telefonbetrug in Wendlingen

WENDLINGEN. Gerade noch rechtzeitig konnte am Donnerstag verhindert werden, dass eine Seniorin aus Wendlingen durch einen sogenannten Schockanruf einen großen Teil ihres Vermögens verliert. Der Frau war von dem Telefonbetrüger, ebenfalls einem selbsternannten Polizeibeamten, erzählt worden, ihre…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

PLOCHINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Plochingen. Der 38-jährige Fahrer eines Ford bog gegen 19.45 Uhr von der Friedrichstraße nach rechts in die vorfahrtsberechtigte Esslinger Straße ein und übersah hierbei eine von links…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen