Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Weindorf erstmals mit drei Wirten

01.04.2022 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom 18. August bis 4. September werden auf dem K3N-Vorplatz Weine aus dem Neuffener Tal und aus anderen Anbaugebieten zusammen mit regionalen Gerichten serviert.

2019 zog das Weindorf wegen der Baustelle auf dem Schillerplatz auf den Stadthallenvorplatz um. Die Besucher waren begeistert. Nach der Corona-Zwangspause soll vor dem K3N am 18. August das 13. Nürtinger Weindorf öffnen. Unser Archiv-Foto zeigt OB Johannes Fridrich mit seinem Vorgänger Otmar Heirich, auf dessen Initiative das Weindorf zurückgeht. Foto: NZ-Archiv
2019 zog das Weindorf wegen der Baustelle auf dem Schillerplatz auf den Stadthallenvorplatz um. Die Besucher waren begeistert. Nach der Corona-Zwangspause soll vor dem K3N am 18. August das 13. Nürtinger Weindorf öffnen. Unser Archiv-Foto zeigt OB Johannes Fridrich mit seinem Vorgänger Otmar Heirich, auf dessen Initiative das Weindorf zurückgeht. Foto: NZ-Archiv

NÜRTINGEN. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause gibt es im August wieder ein Nürtinger Weindorf. Bei der 13. Auflage vom 18. August bis 4. September werden auf dem Stadthallenvorplatz Lauben zum Genießen einladen. Erstmals zeichnen drei Gastronomen für die Bewirtung verantwortlich: Tobis Eppinger-Harnisch („Michel“ Linsenhofen), Martin Dahl (Zentralbar Nürtingen) und Maientags-Festwirt Dietmar Kübler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit