Schwerpunkte

Reportage

Der erste Schlossherr war ein berühmter Mann

09.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor 460 Jahren erbaute der Freiherr Dr. Wilhelm von Neuhausen, einer der höchsten Richter seiner Zeit, das Oberensinger Schloss – Von Sigrid Emmert

Der seit 2015 wiederhergestellte Hofgerichtssaal im Tübinger Rathaus, in dem einst Wilhelm von Neuhausen Gericht hielt. Foto: Juetten
Der seit 2015 wiederhergestellte Hofgerichtssaal im Tübinger Rathaus, in dem einst Wilhelm von Neuhausen Gericht hielt. Foto: Juetten

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Eingemeindung Oberensingens hat Sigrid Emmert zur Geschichte des dortigen Schlosses und dessen Erbauer recherchiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Reportagen

Ralf Niebauer, Neckartailfingen. Im Rahmen von steuerlichen Hilfsmaßnahmen und Vergünstigungen wegen der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung bereits im März dieses Jahres beschlossen, dass in dem Zeitraum vom 1. März 2020 bis 31. Dezember 2020 an Arbeitnehmer eine steuerfreie Sonderzahlung…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende