Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Vinzenzifest im kleineren Maßstab

16.08.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ende August wird das 69. Vinzenzifest und 46. Egerländer Landestreffen eintägig gefeiert. Wegen der Pandemie nur in abgespeckter Form, dafür aber mit traditionellen Elementen des Birnsonntags.

Birnen werden traditionell nach dem Erntedankgottesdienst an die Besucher verteilt.  Foto: Stadt Wendlingen/Palmer
Birnen werden traditionell nach dem Erntedankgottesdienst an die Besucher verteilt. Foto: Stadt Wendlingen/Palmer

WENDLINGEN. Fiel das Vinzenzifest im ersten Coronajahr 2020 noch aus, können sich die Besucher auf eine Neuauflage am Sonntag, 29. August, freuen (wie berichtet). Zwar ist das Virus längst nicht bezwungen, aber unter bestimmten Auflagen ist das 69. Vinzenzifest in Verbindung mit dem 46. Egerländer Landestreffen heuer wieder möglich. Diesmal allerdings nur eintägig. Bis zum nächsten Jahr soll dann so einiges anders werden: das Stadtfest wird generalüberholt und sich ab 2022 ganz neu präsentieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Coronavirus Artikelsammlung