Schwerpunkte

Nürtingen

Fels in der Brandung - Musiklehrer haben in Coronazeiten keinen leichten Stand

22.05.2021 05:30, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klarinettenschüler beim Online-Unterricht.  Foto: Adobe Stock
Klarinettenschüler beim Online-Unterricht. Foto: Adobe Stock

Werktags Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Feinheiten des musikalischen Vortrags nahebringen, abends Chöre oder Musikvereine betreuen und am Wochenende Konzerte geben: Musiklehrer müssen, um wirtschaftlich über die Runden zu kommen, einen vollen Terminkalender haben. Zumindest war das so – vor Corona. Seit Monaten sind Konzerte nicht möglich, Chöre und Musikvereine dürfen nicht proben und der Musikunterricht findet online statt. Vier Musiklehrer berichten, wie sie mit der Krise umgehen.

Gunnar Merkert (oben links), Jens Saure, Dorothee Götz (links unten) und Sophia Weidemann beim online geführten Gespräch.
Gunnar Merkert (oben links), Jens Saure, Dorothee Götz (links unten) und Sophia Weidemann beim online geführten Gespräch.

Seit Montag dürfen die Musikschulen im Kreis Esslingen wieder in Präsenz unterrichten. Die Lockerung gilt allerdings nicht für alle Instrumente: Bläser und Sänger müssen vorerst noch zu Hause bleiben. Die Nachricht, dass Musikschulen wieder in – zumindest eingeschränkten – Präsenzbetrieb gehen dürfen, wurde auch an der Musikschule Neckartailfingen überaus positiv aufgenommen. Da die Musikschule nicht über eigene Räume verfügt, in denen unterrichtet werden kann, ist die Wiederaufnahme des Unterrichts allerdings mit organisatorischem Vorlauf verbunden. „Wir sind in allgemeinbildenden Schulen zu Gast“, erklärt Musikschulleiter Jens Saure, „und benötigen für die Nutzung der Räume die Zustimmung der Schulleitungen und der Kommunen.“ Deshalb, so Saure, „wollten wir keine Hektik aufkommen lassen. Im Juni nach den Pfingstferien wollen wir gut vorbereitet wieder aufmachen.“ In Präsenz unterrichtet werden dürfen dann wieder Tasteninstrumente, Streichinstrumente, Zupfinstrumente und Schlagwerk.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Coronavirus Artikelsammlung