Schwerpunkte

Region

Belegung von Intensivbetten im Land knapp vor Corona-Warnstufe

29.10.2021 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei 250 mit Corona-Patienten belegten Intensivbetten im Land gelten weitergehende Maßnahmen. Sie betreffen vor allem ungeimpfte Personen und deren Besuch von Angeboten in geschlossenen Räumen.

Foto: Symbolbild, NZ-Archiv
Foto: Symbolbild, NZ-Archiv

Anders als noch zur Zeit, in der die Inzidenzzahl der Corona-Infizierten in Landkreisen maßgeblich war, ist nun der Landkreis bei der Anordnung von Maßnahmen außen vor. Maßgeblich ist die Zahl der Corona-Patienten, die landesweit in die Klinik beziehungsweise in Intensivbetten eingewiesen werden müssen. Es gilt ein dreistufiger Plan, untergliedert in Basisstufe, Alarmstufe und Warnstufe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Coronavirus Artikelsammlung

Weitere Artikel zum Thema Alle Artikel zum Thema